Abwehrkräfte stärken Allergene Allergien Angst Aromapflege Aromatherapie Arzneimittel Bach-Blüten Bauchspeicheldrüsenerkrankung Beweglichkeit Bewegungseinschränkung Bewusstsein Biochemie nach Dr. Schüßler Biosanierung Blockade Blutkreislauf Brüche Chirurgischer Eingriff chronische Beschwerden chronische Erkrankungen Depression Diagnostik Einschlafstörung Entgiftungsprozesse Entschlackung Entspannung Entsäuerung Erkältung Ernährung Ernährungsberatung Gelenke Geschenkgutschein Gitternetze grippaler Infekt Gutschein Heilpraktiker Heilpraktikerin Herzschmerzen Homöopathie Hot Stones Kinesiologie Knochenbildung Knochenerhalt Konzentrationsschwäche Kopfschmerz Körper- und Energiearbeit Lebensenergie Lebenskraft Lernschwäche Lernstörungen Massage Migräne Mineralstoffmangel Muskeltest Nahrungsmittelunverträglichkeit Narbe Nervenreizung Ohrakupunktur Persönlichkeitsentwicklung Pollen Potenz Potenzierungsverfahren psychisch krank Psychokinesiologie psychologische Kinesiologie psychosomatisch Schilddrüsenerkrankung Schlafstörung Schlafstörungen Schmerzen seelische Belastung Selbstheilungskräfte Spagyrik Stoffwechsel Stoffwechselstörungen Stress Stressablösetechniken Störfeld Störfeldbeseitigung von Narben Trauma Trennung Trennungsschmerz Unsicherheit Unterbewusstsein Verdauungsprobleme Verhaltensauffälligkeiten Verhaltensstörungen Verletzungen Verwerfungen Vitamin D3 Vitaminmangel Wasseradern Wellnessmassage zwischenmenschliche Schwierigkeiten Ätherische Öle Übergewicht

Hier finden Sie auszugsweise alle Artikel mit dem Schlagwort: Entgiftungsprozesse

Frühling – Zeit für inneren Frühjahrsputz

Das Frühjahr ist eine natürliche Umstimmungszeit von Kälte auf Wärme und von Speichern (von Reserven…) auf Loslassen/Ausscheiden. So wie nach dem Aschermittwoch die kirchliche Fastenzeit beginnt, so trifft dies in gleicher Weise auf unsere Gesundheit zu: Es ist der ideale Zeitpunkt zum Entsäuern und Entschlacken, also die beste Zeit für eine Entgiftungs- oder Fastenkur. So wie ein Autofahrer bei seinem Auto auf den richtigen Treibstoff, Ölstand, Kühlwasser etc. achten muss, …

Mehr lesen

Biochemie nach Dr. Schüßler

Für den Mineralstoffhaushalt der Zelle
Es gibt 12 biochemische homöopathisch aufbereitete Funktionsmittel (Schüßler-Salze; Nr. 1 bis 12) und 12 später hinzugekommene biochemische Ergänzungsmittel (Nr. 13 bis 24).
Die 12 Funktionsmittel entsprechen unseren körpereigenen mineralischen Salzen und sind damit Lebensträger, weil sie Hormone, Gemüt und alle Stoffwechselvorgänge in unserem Körper steuern. Sie verbinden auf elektromagnetische Weise alle unsere Zellen und Organe mit einander und darüber hinaus noch alle Körperzellen mit unserem Denken und …

Mehr lesen