Hier finden Sie auszugsweise alle Artikel mit dem Schlagwort: Chirurgischer Eingriff

Narbe – ein Störfeld?

Eine Narbe ist ein verändertes und damit von der Qualität her minderwertiges Gewebe infolge von Verletzungen, (Knochen-) Brüchen oder chirurgischen Eingriffen. Dadurch entsteht im Körper ein Störfeld, das die umgebenden Nerven reizt. Diese Nerven leiten elektrische Impulse in das Nervensystem, womit der Körper auf Dauer überfordert ist. Denn es kommt zu einem Ungleichgewicht im Energiehaushalt, was eine erhebliche Beeinträchtigung des körpereigenen Regulationssystems zur Folge hat: Der Organismus reagiert mit Schmerzen, …

Mehr lesen

Störfeldbeseitigung von Narben

Narben  –  mehr als nur Spuren des Lebens?
So wie Ihre Füße Spuren im Sand hinterlassen, so hinterlassen auch Verletzungen mehr oder weniger sichtbare Spuren auf Ihrem Körper. Oftmals bleiben nach einem Unfall oder nach einem chirurgischen Eingriff Narben auf dem Körper zurück, die den Energiefluss stören.
Narben können Ihre Selbstheilungskräfte und damit Ihre Gesundheit empfindlich beeinträchtigen!
Durch gezielte homöopathische Behandlung und/oder durch vorübergehendes Aufkleben kleiner Magnete soll die Energie wieder in Fluss …

Mehr lesen