Ohrakupunktur

Nicht nur bei Schmerzen

Die Ohrakupunktur war schon bei den alten Ägyptern und vor wenigen Jahrhunderten auch im Mittelmeerraum bekannt. Diese Behandlungsmethode lässt sich als Reflexzonentherapie verstehen, die durch die Stimulierung sensibler Punkte am Ohr gezielt Körperorgane bzw. Körperregionen beeinflusst. Die Stimulierung kann entweder durch das Setzen von (Ohr-) Nadeln oder -Körnern geschehen oder durch die Massage der betreffenden Akupunkturpunkte.

Was Sie bei Ihrem ersten Besuch beachten sollten...

Aus rechtlichen Gründen weise ich vorsorglich darauf hin, dass sowohl die von mir verwendeten Diagnose- und Therapieverfahren als auch deren Wirkungen wissenschaftlich/schulmedizinisch nicht bewiesen oder anerkannt sind. Sie beruhen ausschließlich auf dem Erfahrungswissen der Naturheilkunde. Verlauf wie auch Erfolg einer naturheilkundlichen Behandlung sind insbesondere abhängig von den ganz individuellen Gegebenheiten des jeweiligen Patienten. Bei den von mir angegebenen Behandlungsmethoden darf ich weder die Heilung noch die Linderung einer Erkrankung versprechen oder garantieren.

Schlagworte: