Aromatherapie

Riechend im Gleichgewicht…

Sich wohl fühlen, gute Laune haben und im Gleichgewicht zwischen Anspannung und Entspannung zu sein, das ist die beste Gesundheitsvorsorge. Ätherische Öle können sowohl ausgleichend auf die Psyche als auch stimulierend auf die Abwehrkräfte des Körpers wirken.

Es wird unterschieden zwischen Aromapflege und Aromatherapie:

Aromapflege ist das Nutzen ätherischer Öle, um sich wohl zu fühlen. – Das kann also jeder im Alltag für sich selbst tun.

Aromatherapie ist die gezielte Behandlung körperlicher und seelischer Beschwerden mit ätherischen Ölen. Sie ist ein Teilbereich der naturheilkundlichen Praxis und betrachtet den Menschen als Ganzes, als eine Einheit von Körper, Geist und Seele. Die Naturheilkunde behandelt den Menschen in seiner Ganzheit und nicht das einzelne Symptom oder ein Krankheitszeichen.

Was Sie bei Ihrem ersten Besuch beachten sollten...

Aus rechtlichen Gründen weise ich vorsorglich darauf hin, dass sowohl die von mir verwendeten Diagnose- und Therapieverfahren als auch deren Wirkungen wissenschaftlich/schulmedizinisch nicht bewiesen oder anerkannt sind. Sie beruhen ausschließlich auf dem Erfahrungswissen der Naturheilkunde. Verlauf wie auch Erfolg einer naturheilkundlichen Behandlung sind insbesondere abhängig von den ganz individuellen Gegebenheiten des jeweiligen Patienten. Bei den von mir angegebenen Behandlungsmethoden darf ich weder die Heilung noch die Linderung einer Erkrankung versprechen oder garantieren.

Schlagworte: , , ,