Abwehrkräfte stärken Allergene Allergien Angst Aromapflege Aromatherapie Arzneimittel Bach-Blüten Bauchspeicheldrüsenerkrankung Beweglichkeit Bewegungseinschränkung Bewusstsein Biochemie nach Dr. Schüßler Biosanierung Blockade Blutkreislauf Brüche Chirurgischer Eingriff chronische Beschwerden chronische Erkrankungen Depression Diagnostik Einschlafstörung Entgiftungsprozesse Entschlackung Entspannung Entsäuerung Erkältung Ernährung Ernährungsberatung Gelenke Geschenkgutschein Gitternetze grippaler Infekt Gutschein Heilpraktiker Heilpraktikerin Herzschmerzen Homöopathie Hot Stones Kinesiologie Knochenbildung Knochenerhalt Konzentrationsschwäche Kopfschmerz Körper- und Energiearbeit Lebensenergie Lebenskraft Lernschwäche Lernstörungen Massage Migräne Mineralstoffmangel Muskeltest Nahrungsmittelunverträglichkeit Narbe Nervenreizung Ohrakupunktur Persönlichkeitsentwicklung Pollen Potenz Potenzierungsverfahren psychisch krank Psychokinesiologie psychologische Kinesiologie psychosomatisch Schilddrüsenerkrankung Schlafstörung Schlafstörungen Schmerzen seelische Belastung Selbstheilungskräfte Spagyrik Stoffwechsel Stoffwechselstörungen Stress Stressablösetechniken Störfeld Störfeldbeseitigung von Narben Trauma Trennung Trennungsschmerz Unsicherheit Unterbewusstsein Verdauungsprobleme Verhaltensauffälligkeiten Verhaltensstörungen Verletzungen Verwerfungen Vitamin D3 Vitaminmangel Wasseradern Wellnessmassage zwischenmenschliche Schwierigkeiten Ätherische Öle Übergewicht

Offener Brief an meine Patientinnen und Patienten,
Freunde der Naturheilkunde und Besucher meiner Webseite

Artikelbild offener Brief zur Abschaffung der Naturheilpraktiker

Ist es bereits 5 vor 12 ?

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Freunde der Naturheilkunde, es ist 5 vor 12!

Sie werden in den Medien gehört oder gelesen haben, dass häufig sehr negativ über die Arbeit der Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker berichtet wird. Als Heilpraktikerin mit einer Praxis seit 2003 bin ich erschrocken bis erschüttert, wie ein aus meiner Sicht vollkommen verdrehtes und falsches Bild über uns, unsere Ausbildung und unsere Arbeit gezeichnet wird.

Das Bundesgesundheitsministerium, Gesundheitsministerien der Bundesländer und manche Abgeordnete denken über Änderungen unserer Berufsgrundlagen nach. Ich weiß nicht, in welche Richtung das gehen wird und ob meine Behandlungsmöglichkeiten beschnitten werden. Derzeit scheint alles möglich bis hin zu einer Abschaffung der Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker.

Sie können sich per Brief oder Mail an das Bundesgesundheitsministerium, die Länderministerien oder Ihren Wahlkreisabgeordneten wenden. Der Berufsverband Freie Heilpraktiker e.V. hat hierzu einen Mustertext entwickelt, aus dem Sie gerne zitieren dürfen. Das Musterschreiben können können Sie hier herunterladen.

Ich danke allen von Herzen, die sich für mich und meine Berufskolleginnen und Berufskollegen und damit auch zum Erhalt unseres Heilberufes und der Ausübung von Naturheilverfahren einsetzen.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung,
Ihre Ellen Leckel